Aug
1
10:30 vorm.10:30

1. August | Inauguraziun

Nationalfeiertag und Eröffnung der Festivalinstallation


Die traditionellen Feierlichkeiten zum Schweizer Nationalfeiertag bieten einen idealen Rahmen, um das Jubiläumsfestival „100 onns Lia Rumantscha” zu eröffnen. Den Höhepunkt bildet die Eröffnung der temporären Rauminstallation des Bündner Architekten Men Duri Arquint auf dem Dorfplatz von Zuoz.

Veranstaltung ansehen →
Aug
2
11:30 vorm.11:30

2. August | Avertura

Offizielle Eröffnung und Theaterpremiere


Die offizielle Eröffnung des Festivals findet in Anwesenheit von Bundesrat Alain Berset statt. Die Kammerphilharmonie Graubünden spielt Werke des Bündner Komponisten Gion Antoni Derungs (1935–2012). Mario Pacchioli präsentiert Auszüge aus dem Konzertprogramm „REMAS”. Ein Kinderchor singt romanische Lieder. Am Abend findet die Uraufführung des Theaterstücks „Tredeschin Retg” statt. 

Veranstaltung ansehen →
Aug
4
11:30 vorm.11:30

4. August | Famiglia

Spezialtag für Kinder und Familien mit Linard Bardill


Zahlreiche Spiele und Aktivitäten für Kinder und Familien. Unter anderem übt Linard Bardill mit teilnehmenden Kindern Lieder ein. Die Angebote des Familientages finden auf Romanisch statt, sind aber so konzipiert, dass auch nicht Romanisch sprechende Kinder und Familien teilnehmen können.


Partner: kidsfits

Veranstaltung ansehen →
Aug
9
11:30 vorm.11:30

9. August | Lingua

Referate und Diskussionen zur romanischen Sprachpolitik


Dieser Thementag bietet Raum für kontroverse Diskussionen zu aktuellen sprachpolitischen Themen in der romanischen Sprachgemeinschaft. Wo liegen die Prioritäten bei der Förderung des Romanischen inner- und ausserhalb des angestammten Sprachgebiets? Zur Sprache kommen wird auch die Medienstrategie, die eine verstärkte Zusammenarbeit der romanischsprachigen Medien anstrebt. Es gibt an diesem Thementag verschiede Impulsreferate und Podiumsdiskussionen.


Veranstaltung ansehen →
Aug
10
11:30 vorm.11:30

10. August | Visita

Intereuropäischer Austausch mit Fussballturnier und Konzerten


An diesem Tag kommen verschiedene europäische Sprachminderheiten zu Besuch. Es gibt ein kleines Fussballturnier, das an die „Europeada“, der Fussball-Europameisterschaft der sprachlichen Minderheiten, angelehnt ist. Am Abend finden Konzerte mit romanischen Bands sowie Musikgruppen der sprachlichen Minderheiten Europas statt. 


Veranstaltung ansehen →
Aug
11
11:30 vorm.11:30

11. August | Grischun

Treffen der Kulturgemeinschaften aus Graubünden und der Schweiz


An diesem Tag steht der dreisprachige Kanton Graubünden und die viersprachige Schweiz im Zentrum. Das Programm ermöglicht die Begegnung verschiedener Sprach- und Kulturgruppen unseres Landes. Neben volkskulturellen Darbietungen aus verschiedenen Sparten bringen ausgewählte Kulturschaffende Impulse und neue Sichtweisen ein. Daneben gibt es auch die Möglichkeit, sich vertieft mit der sprachlichen und kulturellen Vielfalt der Schweiz auseinanderzusetzen. 


Veranstaltung ansehen →
Aug
15
11:30 vorm.11:30

15. August | Scola e furmaziun

Referate und Diskussionen zum Romanischen in der Schule 


Der Tag rund um das Thema Schule und Bildung richtet sich primär an Lehrpersonen und Bildungsverantwortliche. Der Tag beinhaltet Impulsreferate und Diskussionen zu aktuellen Themen der romanischen Schulbildung (Lehrmittel, Lehrerbildung, Fremdsprachendidaktik).


Veranstaltung ansehen →
Aug
16
11:30 vorm.11:30

16. August | Literatur

Lesungen, Präsentationen und Prämierungen


Der 16. August ist der romanischen Literatur und Sprache gewidmet. Es werden die Siegertexte der Schreibwettbewerbe für Kinder und Jugendliche Pledpierla (Engadin und Val Müstair) und Plima d’aur (Surselva, Sutselva und Surmeir) prämiert. Es finden verschiedene Buchpräsentationen statt und die Texte des Schreibprojekts „100 onns tranteren” werden veröffentlicht. 


Veranstaltung ansehen →