17/8/2019

 
 

Festa da 100 onns

Festa da giubileum cun act festiv, chant communabel e bal.
Jubiläumsfest mit Festakt, gemeinsamem Singen und Ball.
Festa dell’anniversario con cerimonia, canto collettivo e ballo.



11.00 – 11.45, Baselgia San Luzi
Cantus Firmus Surselva

 

Concert

L’interpretaziun furma la punt tranter il chor e las audituras ed ils auditurs. Questa punt construescha l’ensemble vocal Cantus Firmus Surselva adina puspè cun bravura. Sut la batgetta da Clau Scherrer preschenta il chor ovras da la renaschientscha fin il temp modern e tgira la chanzun rumantscha. 

Konzert

Die Interpretation bildet die Brücke zwischen Chor und Zuhörer. Diese Brücke baut das Vokalensmble Cantus Firmus Surselva immer wieder mit Bravour. Unter der Leitung von Clau Scherrer bringt der Chor Werke aus der Renaissance bis zur Moderne zur Aufführung und pflegt das romanische Liedgut.

Uras: 11.00 – 11.45
Lieu: Baselgia San Luzi


11.00 – 11.45, Tribuna gronda
Igl automat da historias

 

Teater per famiglias

L’actura Justina Derungs porta cun ella in automat d’istorgias – ina maschina creada aposta per raquintar istorgias. Questa giada raquinta l’automat l’istorgia commoventa dad amicizia, tradiment, fidaivladad e la forza da la fantasia. In’istorgia poetica per uffants ed uffants creschids cun musica da Curdin Janett, maletgs dad Alessia Conidi e Madlaina Janett e tribuna da Hugo Zumbühl. Adattà per uffants a partir da 4 onns.

Theater für Familien

Die Schauspielerin Justina Derungs nimmt einen Geschichtenautomaten mit – eine Maschine, die eigens fürs Geschichtenerzählen erfunden wurde. Diesmal erzählt der Automat die berührende Geschichte von Freundschaft, Verrat, Treue und der Kraft der Phantasie. Eine poetische Geschichte für Kinder und erwachsene Kinder mit Musik von Curdin Janett, Bilder von Alessia Conidi und Madlaina Janett und Bühnenbild von Hugo Zumbühl. Geeignet für Kinder ab 4 Jahren.

Uras: 11.00 – 11.45
Lieu: Tribuna gronda
Lingua: Rumantsch


11.00 – 17.00, Plazzet Zuoz
Sin via cun la Biblioteca Engiadinaisa

 

Stan da cudeschs

Per ils gronds datti da scuvrir inscripziuns vi da las fatschadas da Zuoz ed en cudeschs, ils pitschens pon far part d’ina concurrenza da tschertgar.

Bücherstand

Für die Grossen gibt es an den Häuserfassaden von Zuoz und in Büchern Inschriften zu entdecken, die Kleinen können an einem Suchwettbewerb teilnehmen.

Uras: 11.00 – 17.00
Lieu: Plazzet Zuoz
Lingua: Rumantsch


12.00 – 13.00, Plazzet Zuoz
100 onns Lia Rumantscha

 

Act festiv cun chant cuminaivel

Marina Carobbio Guscetti, presidenta dal Cussegl naziunal, ed Andrea Gilli, president communal da Zuoz, gratuleschan a la giubilara Lia Rumantscha. Martin Gabriel, secretari general da la Lia Rumantscha, envida al chant cuminaivel sin il Plazzet. La Lia Rumantscha fa appel a las chantaduras ed als chantadurs dals chors rumantschs da sa radunar a Zuoz per furmar il pli grond chor rumantsch. Sut la batgetta dals dirigents N.N. e Clau Scherrer chantain nus ensemen chanzuns rumantschas. Invitaziun chant cuminaivel

Festakt mit gemeinsamem Singen

Marina Carobbio Guscetti, Präsidentin des Nationalrats, und Andrea Gilli, Gemeindepräsident Zuoz, gratulieren der Jubilarin Lia Rumantscha. Martin Gabriel, Generalsekretär Lia Rumantscha, lädt zum gemeinsamen Singen auf dem Plazzet. Die Lia Rumantscha ruft Sängerinnen und Sänger der romanischen Chöre nach Zuoz, um den grössten romanischen Chor zu bilden. Unter der Leitung der Dirigenten N.N. und Clau Scherrer singen wir gemeinsam romanische Lieder. Einladung gemeinsames Singen

Uras: 12.00 – 13.00
Lieu: Plazzet Zuoz
Linguas: Rumantsch, Deutsch, Italiano 


13.30 – 16.00, Baselgia San Luzi
Concerts da chors

 

Concerts da 15 fin 30 minutas, tranter auter cun il Chor Surselva, dirigent Rest G. Tuor, ed il Cor Proget 19, dirigent Curdin Lansel. En partenadi cun l’Uniun chantunala da chant dal Grischun.

Konzerte von 15–30 Minuten, unter anderem mit dem Chor Surselva, Dirigent Rest G. Tuor, und dem Cor Proget 19, Dirigent Curdin Lansel. In Zusammenarbeit mit dem Bündner Kantonalgesangverband.

Uras: 13.30 – 16.00 / concerts da 15 – 30 minutas
Lieu: Baselgia San Luzi


13.30 – 14.30, Tribuna gronda
1, 2, 3 dai & hop

 

Concert per famiglias

Corin Curschellas ed Ils Fränzlis da Tschlin chantan e sunan chanzuns d’uffants allegras, tristas, curiusas e bellas en tut ils idioms rumantschs. Corin Curschellas (chant), Anna Staschia Janett (violina), Cristina Janett (cello), Madlaina Janett (viola), Curdin Janett (accordeon) e Domenic Janett (clarinetta). Las chanzuns vegnan preschentadas da Justina Derungs (gieu) ed illustradas cun maletgs da Madlaina Janett.

Konzert für Familien

Corin Curschellas und Ils Fränzlis da Tschlin singen und spielen fröhliche, traurige, schräge und schöne Kinderlieder in allen Idiomen. Corin Curschellas (Gesang), Anna Staschia Janett (Geige), Cristina Janett (Cello), Madlaina Janett (Bratsche), Curdin Janett (Akkordeon) und Domenic Janett (Klarinette). Die Lieder werden von Justina Derungs (Schauspiel) präsentiert und mit Bildern von Madlaina Janett illustriert.

Uras: 13.30 – 14.30
Lieu: Tribuna gronda
Lingua: Rumantsch
Partenaris: Ils Fränzlis da Tschlin


15.30 – 16.30, Tribuna gronda
Pascal Gamboni Trio

 

Concert

“Fo plaun, fo pauc, fo pausa” – quai è la filosofia da la musica da Pascal Gamboni. Sia musica celebrescha la forza da las chaussas simplas, raquinta da suentermezdis en il parc, la brama per la mar ed adina puspè da l’amur. Severin Brugger (ghitarra), Dario Jemmi (percussiun).

Konzert

“Fo plaun, fo pauc, fo pausa” – “Mach langsam, mach wenig, mach Pause”, so die Philosophie von Pascal Gambonis Musik. Seine Musik zelebriert die Kraft der einfachen Dinge, erzählt von Nachmittagen im Park, der Sehnsucht nach dem Meer und immer wieder von der Liebe. Severin Brugger (Gitarre), Dario Jemmi (Schlagzeug).

Uras: 15.30 -16.30
Lieu: Tribuna gronda


16.30 – 17.15, Chesa Planta
«Uniun dat forza!»
La naschientscha da las uniuns rumantschas – Die Gründung rätoromanischer Sprachorganisationen

 

Referat

Rico F. Valär, professer extraordinari da litteratura e cultura rumantscha a l’Universitad da Turitg, referescha davart il moviment rumantsch e sias uniuns posiziunond la fundaziun da la Lia Rumantscha il 1919 en ses context istoric e social.

Vortrag

Rico F. Valär, ausserordentlicher Professor für romanische Literatur und Kultur an der Universität Zürich, spricht über die romanische Sprachbewegung und ihre Organisationen. Dabei setzt er die Gründung der Lia Rumantscha 1919 in ihren historischen und gesellschaftlichen Kontext.

Uras: 16.30 – 17.15
Lieu: Chesa Planta
Linguas: Rumantsch


17.30 – 18.30, Tribuna gronda
Me + Marie

 

Concert

Chanzuns arranschadas minimalisticamain, per part cun riffs da ghitarra e solos dirs, balladas da rock opulentas e raffinadas, quai è la musica da Me + Marie. Els chantan per englais, rumantsch e ladin da l’amur e da sia fragilitad e forza. Me + Marie èn Maria de Val (percussiun, ghitarra e chant) e Roland Scandella (ghitarra e chant).

Konzert

Minimalistisch arrangierte Songs, teilweise mit schroffen Gitarrenriffs und Soli, opulente ausgefeilte Rockbalanden, das ist die Musik von Me + Marie. Sie besingen die Liebe in all ihrer Zerbrechlichkeit und Kraft auf Englisch, Romanisch und Ladinisch. Me + Marie sind Maria de Val (Schlagzeug, Gitarre, Gesang) und Roland Scandella (Gitarre, Gesang).

Uras: 17.30 – 18.30
Lieu: Tribuna gronda


19.30 – 20.30 / 21.30 – 22.30, Tribuna gronda
Prefix

 

Concert

Rock da l’Engiadin’Ota cun elements da metal e da punk, quai è la musica che Andri Casty (chant), Rico Puorger (ghitarra), Curdin Urech (ghitarra), Christoph Casty (bass), Marco Niggli (keys) ed Andri Netzer (percussiun) fan. Prefix è musica rumantscha plain forza.

Konzert

Rock aus dem Oberengadin mit Metal- und Punkelementen, das ist die Musik, die Andri Casty (Gesang), Rico Puorger (Gitarre), Curdin Urech (Gitarre), Christoph Casty (Bass), Marco Niggli (Keys) und Andri Netzer (Drums) spielen. Prefix ist kraftvolle romanische Musik.

Uras: 19.30 – 20.30
Lieu: Tribuna gronda


19.30 – 23.00, Hotel Engiadina
Bal cun Ils Fränzlis da Tschlin

 

Suenter musica, referats, teater e discussiun resta mo pli da far festa. E tge fiss ina festa senza bal? Ils Fränzlis da Tschlin sunan e tuts èn bainvegnids da sautar, festivar e star da cumpagnia. Ils Fränzlis da Tschlin èn Anna Staschia Janett (violina), Cristina Janett (cello), Madlaina Janett (viola), Curdin Janett (accordeon e gìun) e Domenic Janett (clarinetta). Ils dus giasts spezials èn Carlo Simonelli (orgelet da maun) e Gian-Carlo Simonelli (clarinetta e gìun).

Nach Musik, Vorträgen, Theater und Gesprächen bleibt nur noch das Feiern. Und was wäre ein Fest ohne Ball? Es spielen Ils Fränzlis da Tschlin und alle sind eingeladen zu Tanz und gemütlichem Beisammensein. Ils Fränzlis da Tschlin sind Anna Staschia Janett (Geige), Cristina Janett (Cello), Madlaina Janett (Bratsche), Curdin Janett (Akkordeon und Kontrabass) und Domenic Janett (Klarinette). Die zwei besonderen Gäste sind Carlo Simonelli (Handorgel) und Gian-Carlo Simonelli (Klarinette und Kontrabass).

Uras: 19.30 – 23.00
Lieu: Hotel Engiadina
Partenari: Hotel Engiadina